ZEITGENOSSEN-Architekturdialog

 
IMG_5542
 

Architekturdialog –
Frau Professor Petra Kahlfeldt diskutiert mit Professor Thomas Will über über ihr Entwurfskonzept, Tradition und Entwicklung,
Motive und Inhalte Ihrer Arbeit.

Veranstaltung des ZEITGENOSSEN e.V. am 14.Oktober, 19 Uhr
in der HTW Dresden
Vortragssaal im Erdgeschoss rechts
Friedrich-List-Platz 1

Wir wollen gemeinsam mit Ihr auf die Suche gehen:
Gibt es den gangbaren Konservativismus, wie Ihn die Bauwelt zu erspüren glaubte ?

Wir freuen uns sehr, dass Frau Professor Kahlfeldt unserer Einladung nachgekommen ist und umsomehr auf die spannende Diskussion.

Und hier Rückmeldungen zur Veranstaltung im O-Ton…

„Das war eine interessante VA gestern, die Frage kreiste ja darum, gibt es ausser formalen Kriterien in einer säkularisierten, pluralistischen Welt einen ideelen, geistigen Überbau aus dem heraus Architektur ableitbar und begründbar ist? spannende Frage, VG TL“

„Das war gestern eine wirklich gute Veranstaltung, auch und gerade weil es keine Kontroverse gab. In meinem Fall muss ich sagen wusste ich für eine qualifizierte Kontroverse zu wenig über den Mikrokosmos der Frau Professor Kahlfeldt – alles in sich stimmig und schön vorgetragen – das hatte Ästhetik, … mit der Kontroverse ist es wie mit dem Bruch in der Kunst oder der Architektur, man muss die Regel und eben auch ihre starken Protagonisten kennen – um sie gekonnt zu brechen oder eben effektvoll kontrovers zu sein.

Beste Grüße
Dirk“